Rhein-​Kreis Neuss: Neuer Leiter der Staatsanwaltschaft Düsseldorf zu Gast beim Landrat

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Thomas Harden ist seit Ende März neuer Leiter der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. Zum Antrittsbesuch im Rhein-​Kreis Neuss traf sich der Leitende Oberstaatsanwalt jetzt mit Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke als Leiter der Kreispolizeibehörde.

2014-05-15_rkn_Staatsanwalt
Der neue Leiter der Staatsanwaltschaft Düsseldorf, Thomas Harden ®, war jetzt zum Gedankenaustausch zu Gast bei Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke. Foto: S. Büntig/​Rhein-​Kreis Neuss

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf ist zustän­dig für die Amtsgerichtbezirke Düsseldorf, Neuss, Ratingen und Langenfeld. Ihre Hauptaufgaben lie­gen in der Ermittlung und Verfolgung von Straftaten und in der Strafvollstreckung. Dabei ist sie zur Objektivität ver­pflich­tet, das heißt, sie hat nicht nur Belastendes, son­dern auch zur Entlastung die­nende Umstände zu ermit­teln. Bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf ist dar­über hin­aus auch eine Schwerpunktabteilung zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität eingerichtet.

Bei ihrem rund ein­stün­di­gen Gespräch im Ständehaus in Grevenbroich erör­ter­ten Harden und Petrauschke Fragen der Zusammenarbeit bei der Strafverfolgung. Polizisten sind gemäß Gerichtsverfassungsgesetz „Ermittlungspersonen” der Staatsanwaltschaft. Eine enge Zusammenarbeit sei daher beson­ders wich­tig, betont Petrauschke. Wie die Gesprächspartner erklä­ren, wol­len sie die läng­jäh­rig gute und ver­trau­ens­volle Zusammenarbeit zwi­schen der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und der Kreispolizeibehörde Neuss fortsetzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)