Neuss: Internationaler Museumstag im Obertor

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss – Anlässlich des Internationalen Museumstags lädt das Clemens-Sels-Museum am Sonntag, 18. Mai 2014, in das historische Obertor ein.

An diesem Tag finden zwei Führungen mit Dr. Karin Striewe statt. Um 11 Uhr wird die Geschichte des mittelalterlichen Stadttors auf einem Rundgang erläutert. „Neuss und das Mittelalter“ ist Thema der Führung um 12.30 Uhr. Beide Führungen wie auch der Eintritt sind am Museumstag kostenfrei.

Die Besucher werden darauf hinge­wiesen, dass das Obertor nur über eine Wendeltreppe zu errei­chen ist. Weitere Informationen sind montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr telefonisch unter 02131/904141 erhältlich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)