Rhein-​Kreis Neuss: Freizeit-​Tipps fürs Wochenende – „Sammeln ver­bin­det” – Internationaler Museumstag

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – „Sammeln ver­bin­det” – unter die­sem Motto steht in die­sem Jahr der Internationale Museumstag am Sonntag, 18. Mai. 

Das Kreismuseum Zons an der Schloßstraße 1 in Dormagen-​Zons lädt an die­sem Tag von 11 bis 18 Uhr zu einem bun­tem Programm mit dem Titel „Blütenträume” bei freiem Eintritt ein. Jugendstil-​Porzellan aus Schweden ist ebenso zu sehen wie ein Jugendstil-​Fenster mit Pflanzendarstellungen. Von 12 bis 17 Uhr war­tet eine Kunstaktion auf alle Kinder und Jugendlichen. Sie gestal­ten kleine Origami-​Kunstwerke rund um das Thema Pflanzen und Tiere. Familienführungen um 13 und 14.30 Uhr ergän­zen das Programm. Alle Aktionen sind kostenlos.

Auch im Kreiskulturzentrum in Rommerskirchen-​Sinsteden an der Grevenbroicher Straße 29 dreht sich am Sonntag alles um das Thema Sammeln. Kinder mit Sammelleidenschaft kön­nen ihre Schätze ins Museum mit­brin­gen. Treffpunkt mit jeweils drei bis fünf Gegenständen – zum Beispiel Autos, Steine oder Muscheln – aus der eige­nen Sammlung ist um 14 Uhr in der Lernwelt Sinsteden. Der Eintritt ist frei. Bitte vor­her unter Telefon 02183 8067617 oder per Mail unter eva.schmitt-roth@rhein-kreis-neuss.de anmelden!

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)