Kaarst: Außenspiegel abge­fah­ren – Zeugin gesucht (wei­ßer Kleinwagen)

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst-Holzbüttgen (ots) - Am Montag (12.05.), gegen 10:20 Uhr, touchierte ein bislang unbekanntes Fahrzeug auf der Kaarster Straße, in Höhe Haus Nummer 4, einen geparkten Opel Vectra.

Dabei riss der Außenspiegel ab und fiel auf die Straße. Der/die unbekannte Fahrer/-in setzte seine/ihre Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Zeugin meldete sich daraufhin unmittelbar beim Halter des beschädigten Autos und schilderte ihm über die Außensprechanlage des Wohnhauses den Vorfall.

Noch ehe dieser sich die Personalien der Zeugin notieren konnte, fuhr diese in einem weißen Kleinwagen davon. Das Verkehrskommissariat in Kaarst bittet nun die unbekannte Zeugin, sich unter Telefon 02131 3000 zu melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.