Dormagen: Integrationsrat Stadt Dormagen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die Vorsitzenden der Migrantenorganisationen, Dursun Pekdemir (DITIB), Hüseyin Dolgan (Pir Sultan Volkshaus) und Mehmet Güneysu (Integrationsrat der Stadt Dormagen), laden ein zu einer gemein­sa­men Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema Europa‑, Kommunal- und Integrationsratswahlen. 

Die Veranstaltung fin­det statt am Freitag, 16. Mai, ab 18.30 Uhr im städ­ti­schen Ratssaal an der Castellstraße.

Ihre Teilnahme zuge­sagt haben die Bürgermeister-​Kandidaten Erik Lierenfeld (SPD) und Karlheinz Meyer (FDP). André Heryschek und Ralf Höppe ver­tre­ten die CDU, Tim Wallraff die Grünen. Die Parteien haben die Gelegenheit, ihr Wahlprogramm und ihre Sichtweise der Integrationspolitik in Dormagen vor­zu­stel­len. Sie wer­den auch Fragen aus dem Forum beantworten.

Moderator der Diskussionsrunde ist Engin Sakal, Geschäftsführer des Landesintegrationsrates Nordrhein-Westfalen.

(21 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)