Korschenbroich: Unbekannte besprüh­ten Fahrzeuge mit Farbe – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich (ots) – In der Nacht zum Samstag (10.05.2014) trie­ben Unbekannte ihr Unwesen in Korschenbroich.

In dem Bereich der Straße Fragenhütte und im wei­te­ren Verlauf der Johann-​Georg-​Halske-​Str. besprüh­ten sie ins­ge­samt 14 geparkte Fahrzeuge und drei Verkehrszeichen mit schwar­zer Farbe. Unter ande­rem war auch ein Pkw der Freiwilligen Feuerwehr Korschenbroich betrof­fen. Hierbei wur­den Motorhaube und Windschutzscheibe mit Schriftzügen versehen.

Fahndungsmaßnahmen der Polizei ver­lie­fen bis­lang ohne Erfolg. Die Taten ereig­ne­ten sich in der Zeit von Freitag (09.05.2014), 22:25 Uhr, bis Samstag (10.05.2014), 02:00 Uhr. Zeugen, die in dem beschrie­be­nen Zeitraum ver­däch­tige Beobachtungen gemacht haben, wer­den gebe­ten sich mit der Polizei unter der Rufnummer 02131–3000 in Verbindung zu setzen.

Obwohl einige Fahrzeughalter die Farbschmierereien teil­weise mit eige­nen Mitteln ent­fer­nen konn­ten, wird der ent­stan­dene Gesamtschaden auf ca. 7000,- Euro beziffert.

(17 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)