Neuss: Tag der offe­nen Tür an der EUFH

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am Samstag, den 17. Mai ste­hen die Campustore der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Neuss allen Studieninteressierten sowie deren Eltern und Freunden offen. 

Zwischen 10 und 14 Uhr gibt es Gelegenheit, sich direkt vor Ort über das duale, pra­xis­nahe Studium in den Wirtschaftsbereichen Industrie, Handel, Logistik, Wirtschaftsinformatik oder in General Management zu informieren.

Professoren und Mitarbeiter der EUFH jeden­falls freuen sich auf viele Besucher. Sie geben Auskunft zu Studieninhalten, zu der Möglichkeit einer kauf­män­ni­schen Berufsausbildung mit IHK-​Prüfung par­al­lel zum Studium oder zum hoch­schul­ei­ge­nen Aufnahmeverfahren und den Zugangsvoraussetzungen.

Studierende erzäh­len von ihren Erfahrungen, hal­ten Infomaterial bereit oder berich­ten über das Auslandssemester, das ein fes­ter Bestandteil des Studiums an der EUFH ist. Natürlich haben sie auch jede Menge Tipps auf Lager, die das Studentenleben in Neuss und Umgebung lebens­wert machen.

Empfehlenswert ist es, sich so früh­zei­tig wie mög­lich an der EUFH zu bewer­ben. Die Auswahl des für jeden Bewerber wirk­lich geeig­ne­ten Unternehmens für die Praxisphasen wäh­rend des Studiums erfor­dert viel Sorgfalt und natür­lich ein biss­chen Zeit. Das Team Unternehmenskooperationen steht den Studienanfängern dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Europäische Fachhochschule
Hammer Landstraße 89

41460 Neuss

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)