Grevenbroich: ÖPNV-​Anbindung an die benach­bar­ten Großstädte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich – Lange hat Bürgermeisterin Ursula Kwasny zu den immer wieder erhobenen Vorwürfen der SPD geschwiegen, die ihr eine Blockadehaltung in Sachen S-Bahn-Anschluss vorwerfen.

 

Hierzu folgende Aussage:

„Dies ist nicht mein Wahlkampf und ich bin aufgrund meines Amtes zur Neutralität verpflichtet“, so die sichtlich aufgebrachte Bürgermeisterin, „aber nun muss ich mich vor meine Mitarbeiter stellen und mit solch unseriösen Behauptungen aufräumen, wie sie immer wieder von der SPD – und insbesondere dem Landtagsabgeordneten Rainer Thiel erhoben werden.

Fakt ist, dass wir in den letzten Jahren enorme Verbesserungen erreicht haben – sei es bei der RB 38 oder auch bei der späten Busanbindung am Wochenende, dem sogenannten Disco-Bus, für unsere Jugendlichen.

Nie war eine Verbindung nach Neuss, Düsseldorf oder Köln in den letzten 25 Jahren besser als heute. Natürlich verbindet man mit einer S-Bahn immer eine dichtere Taktung und eine noch bessere Anbindung, andererseits werden diese Vorteile von der VRR in ihrem Schreiben vom 22.Februar 2012 ausdrücklich verneint – ganz abgesehen von den enormen finanziellen Belastungen, die durch ein solches Projekt zusätzlich auf Grevenbroich zukommen würden."

Dazu schreibt der VRR (Beratungsunterlagen aus dem PlanungsA vom 12.06.2012)

Zum jetzigen Zeitpunkt liegen uns keine Erkenntnisse über einen verkehrlichen Nutzen einer S-Bahn-Verlängerung von Bedburg bis Grevenbroich bew. Düsseldorf vor.

Wir möchen zudem anmerken. dass eine Verlängerung bis Grevenbroich einen Umsteigezwang für die Relation Bedburg - Neuss/Düsseldorf erzeugen würde bzw. eine Verlängerung der S-Bahn bis Düsseldorf eine Fahrzeitverlängerung zwischen Grevenbroich und Düsseldorf von 7 Minuten zur Folge hätte.

Die Unterlegen finden Sie hier: GV-Beratungsunterlegen_2012 (pdf, 2,9 MB)

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.