Neuss: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Weckhoven (ots) – Am frü­hen Mittwochabend (07.05.2014) gegen 18:00 Uhr ereig­nete sich auf der Hoistener Straße im Stadtteil Weckhoven ein Verkehrsunfall, bei dem eine 57-​jährige Fahrradfahrerin aus Neuss schwer ver­letzt wurde.

Gegen 18:00 Uhr bog eine 50 Jahre alte Neusserin mit ihrem Opel Zafira vom Gelände einer Gärtnerei ab und über­sah dabei die Radfahrerin auf dem Radweg. Diese zog sich bei der Kollision mit dem Pkw schwere Verletzungen zu und musste nach einer ers­ten not­ärzt­li­chen Versorgung in ein nahe gele­ge­nes Krankenhaus gebracht wer­den.

Bei dem Unfall ent­stand ein Sachschaden von zirka 1.000 Euro. Aufgrund des Unfall kam es zwi­schen Hoisten und Weckhoven zu kurz­fris­ti­gen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)