Dormagen: Première in TopWest – Lokale Allianz star­tet Gesundheitstag – 4. Juni

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Jeder Krankheitstag eines Mitarbeiters kos­tet ein Unternehmen nach aktu­el­len Studien zwi­schen 400 und 750 Euro. Es lohnt sich also, vor­beu­gend die Gesundheit der Beschäftigten zu fördern.

Daher bie­tet die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein jetzt zusam­men mit der städ­ti­schen Wirtschaftsförderung im Rahmen der Lokalen Allianz Dormagen die Aktion „Fitter Gewerbepark” an.

Am Mittwoch, 4. Juni, von 10 bis 16 Uhr ist es soweit. Im Gewerbepark TopWest-​Park star­ten für die teil­neh­men­den Unternehmen dann zahl­rei­che Gesundheitschecks und Beratungsangebote. Der Hit-​Markt stellt dazu als Mitveranstalter seine Räume bereit.

2014-05-02_Dor_FitterGewerbepark4
v. r.: Bürgermeister Peter-​Olaf Hoffmann, Hit-​Marktleiter Helmut Röder, Lidia Wygasch-​Bierling und Gabriele Böse vom Team der städ­ti­schen Wirtschaftsförderung und der stell­ver­tre­tende Marktleiter Ilker Karakoc.

Ein nach­hal­ti­ges betrieb­li­ches Gesundheitsmanagement ist ein gutes Instrument, um den Krankenstand zu sen­ken und prä­ven­tiv gegen mög­li­che Ursachen vor­zu­ge­hen”, erklärt Gabriele Böse, Sprecherin der Lokalen Allianz Dormagen. Dazu soll die Aktion den Unternehmen eine Hilfestellung geben.

Das Programm reicht von Blutdruckmessungen, Venendiagnostik und Zuckerwertbestimmungen über Stretching und Entspannungsübungen bis hin zu Körperfettmessungen oder Ganganalysen. Auch ihren Rücken kön­nen Arbeitnehmer unter die Lupe neh­men las­sen, einen Hörtest absol­vie­ren und bei einer kur­zen Nackenmassage relaxen.

Mehr als zehn Unternehmen haben sich aus dem Gewerbepark bereits zu der Aktion ange­mel­det, wei­tere Betriebe kön­nen aber gern noch teil­neh­men”, erläu­tert Gabriele Böse. Für die fach­kun­dige Beratung und die Fitness-​Tests sor­gen dabei die Partner Medicoreha, der Aktiv-​Sportpark, das Orthopädie-​Unternehmen Zöller, der Hörakustik-​Spezialist Oton, die Apotheke am Hit und die Pronova BKK.

Gerade durch den demo­gra­fi­schen Wandel und das höhere Renteneintrittsalter wird ein betrieb­li­ches Gesundheits­management heute immer wich­ti­ger”, sagt Bürgermeister Peter-​Olaf Hoffmann zu dem erst­mals in Dormagen statt­fin­den­den Aktionstag. Er wird die Gesundheitsmeile zusam­men mit IHK-​Geschäftsführer Dr. Dieter Porschen, dem Hit-​Marktleiter Helmut Röder und dem Sprecherteam der Lokalen Allianz eröff­nen. „Wegen ihrer gerin­gen Mitarbeiterzahl haben kleine und mitt­lere Betriebe in der Regel keine Möglichkeit, einen eige­nen Gesundheitstag aus­zu­rich­ten. Für eine erste Bestandsaufnahme sind sol­che Aktionen aber sehr nütz­lich”, weiß Mitorganisator Gregor Werkle von der IHK.

Auf ein wei­te­res Angebot macht Lidia Wygasch-​Bierling vom Team der städ­ti­schen Wirtschaftsförderung auf­merk­sam: „Auch Kunden des Gewerbeparks, die spon­tan einen Fitnesscheck absol­vie­ren möch­ten, sind dazu am 4. Juni herz­lich ein­ge­la­den.” Anmeldungen von Unternehmen neh­men die IHK tele­fo­nisch unter 02151/635–353 oder per E‑Mail an werkle@krefeld.ihk.de und die städ­ti­sche Wirtschaftsförderung unter 02133/257–436, E‑Mail: wirtschaftsfoerderung@stadt-dormagen.de, bis zum 28. Mai entgegen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)