Grevenbroich: Vollsperrung der Brandenburger Straße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Am Mittwoch, den 30.04.2014 wer­den im Auftrag der Wirtschaftsbetriebe Grevenbroich GmbH die Arbeiten zur Kanalerneuerung auf der Brandenburger Straße durch Aufbringen einer neuen Asphaltdecke abgeschlossen. 

Diese Arbeiten kön­nen nur unter erneu­ter Vollsperrung der Brandenburger Straße erfol­gen. Da die Art der Arbeiten jeg­li­ches Befahren der Straße unmög­lich macht, wer­den alle Anwohner der Brandenburger Straße sowie der angren­zen­den Dresdener Straße, Gleiwitzer Straße und Görlitzer Straße gebe­ten ihre Fahrzeuge außer­halb der Baustelle abzu­stel­len. Der Fachdienst Verkehrslenkung bit­tet hier­für um Verständnis.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)