Neuss: Kleine Ursache löste Feuerwehreinsatz aus

Neuss – Ein nicht näher zu lokalisierender Brandgeruch löste am Montag, den 14.04.2014 gegen 18:33 Uhr, einen Einsatz der Neusser Feuerwehr aus.

2014-04-14_Ne_Rauch_Krefelder-Str_001Einsatzort war die Krefelder Straße, Nähe Hauptbahnhof. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde das Gebäude erkundet, ein Brandgeruch wurde im Hausflur wahrgenommen. Nachdem mehrere Trupps die Örtlichkeit begangen hatten, fokussierte die die Suche auf den Kellerbereich.

Hier konnte die Ursache des Brandgeruches gefunden werden. Es handelte sich um die glimmenden Reste einer Zigarette in einem Lichtschacht. Da sich bereits eine entsprechende Ansammlung von "Kippen" sowie weiterer Unrat dort befanden, konnte sich ein Schwelbrand entwickeln. Dieser wurde, nach Auskunft der Feuerwehr, mit "einem Eimer Wasser" abgelöscht.

Im Einsatz waren Einsatzkräfte der Hauptwache (HA10) sowie der Löschzug 11 (Innenstadt) und LZ 19 (Furth). Es kam nur zu kurzfristigen Störungen des Linienverkehrs im Bereich Krefelder Straße.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE