Dormagen: Angebliche Staubsaugervertreter waren Betrüger und Diebe

Dormagen-Horrem (ots) - Eine Seniorin wurde Freitag Nachmittag (11.4.) Opfer von Betrügern und Dieben. Gegen 15:45 Uhr klingelten zwei Unbekannte bei der Frau am Eschenweg.

Ein Pärchen gab an, den Staubsauger der Seniorin reparieren zu wollen. Die beiden Unbekannten gelangten unter diesem Vorwand in die Wohnung. Dort wechselten sie zwei Ersatzteile des Staubsaugers, verlangten anschließend mehrere hundert Euro an Reparaturkosten und verließen die Wohnung.

Anschließend bemerkte die Geschädigte, dass ihr Schmuck und Bargeld entwendet worden war. Das Duo wird wie folgt beschrieben:

  • Der Mann war circa 50 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß mit kräftiger Statur, kurze dunkle Haare,
  • bekleidet mit einem dunklen Jackett, weißem Hemd und bunter Krawatte.
  • Die Frau war circa 40 Jahre alt, ungefähr 165 Zentimeter groß mit untersetzter Statur.
  • Sie hatte längere dunkle Haare und war bekleidet mit einer dunklen Jacke und einer hellen Bluse.
  • Beide sollen akzentfrei deutsch gesprochen haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE