Neuss: Pkw kol­li­diert mit Baum

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am frü­hen Sonntagmorgen, 13.04.2014, gegen 07:10 Uhr, kam es auf der Stresemannallee in Fahrtrichtung Innenstadt kurz hin­ter der Einmündung der Langemarckstraße zu einem Verkehrsunfall. 

Ein 36-​jähriger Neusser kam mit sei­nem VW Passat nach links von der Fahrbahn ab und prallte fron­tal gegen einen Baum. Wie durch ein Wunder blie­ben er und sein 32-​jähriger Beifahrer unver­letzt. Der geschä­digte Baum war noch nicht aus­ge­wach­sen und knickte mit­tig ab.

Die Baumkrone musste durch die Feuerwehr von der Fahrbahn ent­fernt wer­den. Der Führerschein des Fahrers wurde von der Polizei beschlag­nahmt, da Übermüdung als Unfallursache nicht aus­ge­schlos­sen wer­den kann. Am Fahrzeug ent­stand ein Sachschaden von ca. 8000,- Euro.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)