Dormagen: Raub auf LKW-​Fahrer – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Nievenheim (ots) – Das Opfer eines Raubüberfalls wurde am frü­hen Freitagmorgen (11.04.) ein LKW-​Fahrer aus Slowenien. 

Der 47-​Jährige hatte auf dem Rastplatz Nievenheim-​Ost an der Autobahn 57, in Fahrtrichtung Krefeld, sei­nen LKW am Vorabend dort abge­stellt und über­nach­tet. Gegen 06:00 Uhr stoppte ein dunk­ler Wagen neben dem LKW und drei mas­kierte Männer bedroh­ten den Fahrer.

Während zwei der Unbekannten ihm ein Messer und eine Pistole vor­hiel­ten, klet­terte der Dritte in die Fahrerkabine des LKW und stahl die Brieftasche des 47 Jährigen. In der Tasche befan­den sich neben pri­va­ten Unterlagen, auch meh­rere hun­dert Euro Bargeld Anschließend stieg das Trio in ein dunk­les Auto und ver­schwand über die Autobahn in Richtung Krefeld. Von den Tatverdächtigen liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor.

  • Zwei von ihnen waren nach Angaben des Opfers mus­ku­lös und etwa 190 bis 195 Zentimeter groß,
  • ein drit­ter zirka 170 Zentimeter groß und trug eine helle ver­wa­schene Jeansjacke.
  • Sie unter­hiel­ten sich in einer ost­eu­ro­päi­schen Sprache.

Bei dem Fluchtfahrzeug han­delte es sich um ein Auto der „Golfklasse”, wei­tere Hinweise lie­gen nicht vor.

Die Polizei bit­tet Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, die sach­dien­li­che Angaben zu den flüch­ti­gen Personen oder dem dunk­len Fahrzeug machen kön­nen, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)