Jüchen: 7 Parteien und Wählergruppen stel­len sich zur Ratswahl

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Am 7. April, 18.00 Uhr, endete die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die am 25. Mai 2014 zusam­men mit der Europawahl statt­fin­dende Ratswahl. 

Der Wahlausschuss der Gemeinde hat in sei­ner gest­ri­gen Sitzung über die Zulassung der ein­ge­reich­ten Wahlvorschläge entschieden.

Jüchens Wahlleiter, Harald Zillikens, teilte heute mit, dass in der Gemeinde ins­ge­samt 7 Parteien und Wählergruppen zur Ratswahl zuge­las­sen wur­den. Damit wurde im Vergleich zur letz­ten Kommunalwahl 2009 ein zusätz­li­cher Wahlvorschlag ein­ge­reicht, jedoch stellt eine Partei nicht in jedem der 19 Wahlbezirke einen Direktkandidaten zur Wahl. Wie auch bei ver­gan­ge­nen Ratswahlen haben erneut keine Einzelbewerber Wahlvorschläge eingereicht.

Folgende Parteien und Wählergemeinschaften ste­hen für die ins­ge­samt 38 Sitze im Jüchener Gemeinderat zur Wahl:

Kurzbezeichnung Parteiname
1 CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands
2 SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands
3 FDP Freie Demokratische Partei Deutschlands
4 GRÜNE Bündnis 90/​Die Grünen
5 FWG Freie Wählergemeinschaft Jüchen
6 DIE LINKE DIE LINKE
7 SÖWA Sozial-​Ökologische Wahlalternative Jüchen

Die Wählerinnen und Wähler haben bei der Ratswahl eine Stimme, mit der sie sowohl über den Direktkandidaten im Wahlbezirk, als auch über die Reservelistenplätze ent­schei­den. Die momen­tan lfd. 8. Wahlperiode der Räte endet am 31. Mai 2014. Die kon­sti­tu­ie­rende Sitzung des neuen Gemeinderates ist für den 26. Juni, 17.00 Uhr, im Sitzungssaal des Hauses Katz geplant.

Weitere Informationen zum Wahlausschuss und den zuge­las­se­nen Wahlvorschlägen kön­nen dem Ratsinformationssystem auf der Homepage der Gemeinde Jüchen unter www​.jue​chen​.de ent­nom­men werden.

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)