Neuss: Verkehrsunfall L201 – Zwei Rollerfahrer schwer ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss-Holzheim – Zu einem kuriosen, aber nicht minder schweren, Verkehrsunfall kam es am heutigen Morgen, Mittwoch den 09.04.2014, gegen 06:40 Uhr auf der L 201 (Kapellener Straße).

2014-04-09_Ne_vup-roller_l201_005Zwei Rollerfahrer, nach ersten Erkenntnissen nicht persönlich bekannt, befuhren die Kapellener Straße (L201) aus Richtung Grevenbroich Kapellen kommend in Richtung Neuss Holzheim. In Höhe "Berger Hof" kam es aus bisher unbekannten Gründen zu einer Kollision der Zweiräder.

Beider Fahrer wurden schwer verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser verbracht. Die Unfallursache wird durch die Spezialisten der Polizei zu ermitteln sein. Die L 201 wurde im Fahrbahnbereich gesperrt, der Verkehr über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei geführt. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Neuss-Holzheim (ots) - Am frühen Mittwoch (09.04.) stießen auf der Landstraße 201 zwei motorisierte Zweiräder zusammen. Gegen 06:40 Uhr befuhr ein 23-jähriger Grevenbroicher mit seinem Roller den rechten Mehrzweckstreifen entlang der Landstraße 201 in Richtung Holzheim.

Als er nach links in den Berger Weg abbiegen wollte, beachtete er nicht den von hinten herannahenden, in gleicher Richtung fahrenden Motorroller auf der Fahrbahn der Landstraße 201, der von einem 30-jährigen Grevenbroicher gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß beider Zweiräder.

Die Fahrer kamen zu Fall und verletzten sich dabei schwer. Besatzungen von Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser. Die beschädigten Zweiräder wurden abgeschleppt. Auf der Landstraße zwischen Grevenbroich-Kapellen und Neuss-Holzheim kam es für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)