Rhein-​Kreis Neuss: Gesundheitskalender im April – Mit Impfen gegen Infektionen vor­sor­gen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rhein-Kreis Neuss – Impfen lohnt sich! - Dieses Thema steht im April im Mittelpunkt des Gesundheitskalenders des Rhein-Kreises Neuss, den es sowohl als Broschüre als auch online gibt.

Zu dem Thema hat Kreisgesundheitsamtsleiter Dr. Michael Dörr ein Interview mit Dr. Gerhard Steiner geführt. Das 13-minütige Interview ist als Hördatei eingebettet in den Online-Gesundheitskalender 2014 des Kreisgesundheitsamtes und ist im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/gesundheitskalender abrufbar. Der Interviewpartner Steiner ist Vorsitzender der Kreisstelle Neuss der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein und niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Anästhesiologie.

Neben dem Interview findet der Internetnutzer weitere Informationen zum Thema Impfen in dem Online-Gesundheitskalender. Er erfährt, in welcher Form Impfungen verabreicht werden können und dass diese zum Ziel haben, Infektionen auszurotten. Die in Deutschland bekannteste und wohl am häufigsten verabreichte Impfung ist die Vorsorge gegen Tetanus, die zu einem hervorragenden Immunschutz der Bevölkerung geführt hat.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.