Korschenbroich: Erfolgreicher Zetteltrick – „Spendensammlerin” auf der Flucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich-​Glehn (ots) – Mit der sogenn­an­ten „Spendensammlermasche” war am Montagvormittag (07.04.) eine bis­lang noch unbe­kannte Frau in Glehn erfolgreich.

Gegen 09:45 Uhr ver­ließ ein 87-​jähriger Korschenbroicher ein Geldinstitut an der Hauptstraße, in dem er zuvor Bargeld abge­ho­ben hatte. Genau in dem Moment, als der Senior sich in sei­nen auf der gegen­über­lie­gen­den Seite gepark­ten Wagen gesetzt hatte, öff­nete sich die Beifahrertür und eine unbe­kannte Frau beugte sich in den Innenraum.

Wild ges­ti­ku­lie­rend und in unver­ständ­li­cher Sprache hielt sie dem älte­ren Herrn ein Klemmbrett mit einem Spendenaufruf vor. Nachdem der 87 Jährige sich mit Namen in die Liste ein­ge­tra­gen hatte, ver­schwand die unbe­kannte Frau. Das von ihm ange­bo­tene Münzgeld lehnte sie win­kend ab. Der Grund für ihr schnel­les Verschwinden war auch schnell gefunden:

Sie hatte in einem güns­ti­gen Moment aus dem Portmonee, wel­ches der Senior auf dem Beifahrersitz abge­legt hatte, unbe­merkt meh­rere hun­dert Euro her­aus gefingert.

  • Die fal­sche „Spendensammlerin” war etwa 20 bis 25 Jahre alt,
  • 165 bis 170 Zentimeter groß, kor­pu­lent und hatte mit­tel­blon­des kur­zes Haar.

Hinweise zu der flüch­ti­gen Frau, Fahrzeugen oder sons­ti­gen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang ste­hen könn­ten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)