Rommerskirchen: Projektwoche der Gemeinschaftsgrundschule Frixheim

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rommerskirchen – In der Zeit vom 05.05.2014 – 09.05.2014 führt die GGS Frixheim eine Projektwoche zum Thema „Gesund und fit – komm, mach mit!“ durch.

Für das Lernen wäh­rend die­ser Zeit haben alle Schüler einen Projektschwerpunkt gewählt, für den sie sich beson­ders inter­es­sie­ren. Die Schüler bear­bei­ten in jahr­gangs­über­grei­fen­den Gruppen fol­gende Themen:

1. Wer ras­tet, der ros­tet

2. Alles Käse? – Milch und Co!

3. Korngesund – „Klasse, wir backen!“

4. McFrixi – Gesundes Fastfood?!

5. Möhre, Paprika & Co – Rezepte, Tipps und Tricks für kleine und große Köche

6. Die tolle Knolle – Kartoffelwerkstatt

7. Bunt und gesund – Obstforscher im Einsatz

8. Getränke-​Bar „Alles klar!“

Neben Sport und Bewegung steht auch die gesunde Ernährung im Fokus heu­ti­gen Grundschulunterrichts. Dazu gehö­ren in der GGS Frixheim regel­mä­ßige Trinkpausen, in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Rommerskirchen die Apfel-​Möhren-​Aktion im Herbst und Winter und eine ruhige Atmosphäre in der Frühstückspause mit einer gesun­den Mahlzeit.

Jeder Schüler erwirbt in der Projektwoche Basiswissen zur gesun­den Ernährung, wie z.B. „Fünf am Tag“ und Kenntnisse über die Ernährungspyramide. An kei­nem Tag wird aus­rei­chende Bewegung feh­len. Gesundheitsförderliches Lernen macht Spaß und hält fit – diese Ziele strebt die Schule mit ihrer Projektwoche an.

Die ein­zel­nen Projektgruppen wer­den ihre Arbeitsergebnisse am Freitag, dem 09.05.2014 in der Zeit von 14.30 bis 17.00 Uhr vor­stel­len.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.