Neuss/​Kaarst: A57AS Büttgen nach Norden wie­der offen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss/​Kaarst – Wie der Landesbetrieb StraßenNRW mit­teilt, wird die Zufahrt auf die A57 (AS Büttgen, Richtung Krefeld) an der Rheydter Straße ab Sonntag, den 06.04.2014, wie­der möglich.

2014-04-07_Na_A57_AS-Buettgen_001In der Ankündigung vom Landesbetrieb StraßenNRW wurde als Freigabetermin “.. ab dem kom­men­den Wochenende” genannt. Am Sonntag war es dann end­lich soweit. Die A57 Auffahrt, im Bereich Rheydter Straße, ist wie­der möglich.

Für viele Pendler, aus Neuss und Kaarst, in Richtung Norden eine lang ersehnte Nachricht.

In Zuge des wei­te­ren Ausbaus der A57 steht das Teilstück zwi­schen Neuss-​West und Holzbüttgen kurz vor sei­ner Fertigstellung. Sonntag Nacht wur­den die neuen Fahrstreifen frei­ge­ge­ben, der Verkehr ent­spre­chend umgeleitet.

Bis Juni 2014 zunächst auf zwei Spuren in jede Richtung, ab Juni soll es dann über ins­ge­samt sechs Spuren laufen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)