Rhein-​Kreis Neuss: zdi-​Zentrum bie­tet an – Chemie- und Werkstatt-Ferienkurse

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – In den Osterferien, jeweils in einer Ferienwoche, bie­tet das zdi-​Zentrum Rhein-​Kreis Neuss in Kooperation mit Unternehmen Chemie- und Werkstatt-​Ferienkurse für beson­ders begabte und inter­es­sierte Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse an.

Im Rahmen der Workshops dür­fen die Teilnehmer unter pro­fes­sio­nel­ler Begleitung in den Currenta- und Ineos-​Ausbildungslaboren und ‑Werkstätten Experimente durch­füh­ren, für die im Schulunterricht oft­mals die Zeit fehlt. Die Themen rei­chen dabei von der Bestimmung des Zuckergehaltes in Limonaden bis zur Herstellung von Biodiesel oder von dem Bau eines Zweipunktreglers bis zum Erlernen einer Brennofensteuerung.

Das zdi-​Zentrum Rhein-​Kreis Neuss ist Teil der Landesinitiative „Zukunft durch Innovation”, die Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften begeis­tern möchte. Es initi­iert und koor­di­niert Angebote für begabte und inter­es­sierte Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Technik, Chemie und Physik.

Weitere Informationen zu den Ferienkursen erhal­ten Interessierte beim zdi-​Zentrum RKN, Claudia Trampen, unter claudia.trampen@rhein-kreis-neuss.de oder unter der Rufnummer 02131–928-4024.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)