Korschenbroich: Verkehrsregelung 26. Korschenbroicher City‐​Lauf

Korschenbroich – Der 26. Internationale Korschenbroicher City-Lauf führt die Teilnehmer am 06. April wieder über eine Rundstrecke durch den Korschenbroicher Ortskern.

Aus diesem Grund sind Straßensperrungen und eine Einschränkung des Parklatzangebotes erforderlich. Die notwendigen Verkehrsregelungen betreffen die Anwohner der folgenden Straßen:

Hindenburgstraße, Willi-Hannen-Straße, Mühlenstraße, Sebastianusstraße, Steinstraße, Am Kirsmichhof, Arndtstraße, Freiheitsstraße Haus-Nummern 2 bis 10 und 1 bis 9, Am Brauhaus, Brauereistraße, Therese-von-Wüllenweber-Platz, An der Synagoge, An der alten Post, JohannHövel-Weg, Hannengasse, Hannenplatz, St.-Katharina-Platz und Pescher Straße.

Um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, wird am 06. April von 6.00 bis 22.30 Uhr die Hindenburgstraße ab Haus Nummer 43 bzw. der gegenüber liegenden Nummer 48 bis zum Kreisverkehr Arndtstraße für den Verkehr gesperrt. Auf dem Teilstück der Hindenburgstraße zwischen den Nummern 43 bzw. 48 und der Arndtstraße, auf der Freiheitsstraße mit den Haus-Nummern 2 bis 10 a und 1 bis 9, sowie auf den Parkplätzen „Alte Post“, St.-Katharina-Platz und Steinstraße „Alte Schule“ kann zwischen 6.00 und 22.30 Uhr nicht geparkt werden. Der Parkplatz Adolph-Kolping-Straße sowie der Hannenplatz dürfen ab 05. April um 14 Uhr bis zum 06.April um 22.30 Uhr bzw. 07. April 8.00 Uhr nicht genutzt werden. Die Parkplätze Matthias-Hoeren-Platz, am Gymnasium Don-Bosco-Straße, am Schwimmbad und an der S-Bahn-Station an der Straße Am Bahnhof sowie der Großparkplatz an der Herrenshoffer Straße (Park&Ride) sind erreichbar.

Die übrige Laufstrecke - Willi-Hannen-Straße, Mühlenstraße, Sebastianusstraße, Steinstraße, Am Kirsmichhof, Arndtstraße und der Teil der Hindenburgstraße zwischen Sebastianus- und Arndtstraße - ist von 11.30 bis 19 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Von 10.30 bis 19.30 Uhr kann dort auch nicht geparkt werden.

Aufgrund der Sperrungen sind für den Busverkehr Änderungen zu berücksichtigen:

Die Linie 016 fährt ab der Haltestelle ‚Rheydter Straße’ direkt über An der Sandkuhle und Rochusstraße zum Bahnhof. Die Haltestellen ‚Mühlenstraße’ und ‚Hindenburgstraße’ entfallen. Bei der Linie 029 werden die Haltestellen ‚Altenheim’, ‚Am Brauhaus’ und ‚Hindenburgstraße’ nicht angefahren. Hier fährt der Bus von der Neusser Straße kommend nicht in die Regentenstraße, sondern direkt über die L 381 Richtung Bahnhof. Die Linie 031 fährt von der Pescher Straße nach rechts in die Engbrück und fortlaufend über die St.-Andreas-Straße, die Regentenstraße und die L 381 in Richtung Bahnhof. Hier wird an der Ecke St.-Andreas-Straße / Regentenstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestellen ‚Korschenbroich Stadtverwaltung’, ‚Am Brauhaus’ und ‚Hindenburgstraße’ entfallen am Veranstaltungstag.

 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)