Jüchen: Neues Spielgerät auf dem Spielplatz Broicher Kaul

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Im ver­gan­ge­nen Jahr muss­ten auf dem Spielplatz Broicher Kaul in Gierath Spielgeräte aus Sicherheitsgründen abge­baut wer­den, da sie nicht mehr repa­ra­bel waren.

2014-03-31_Jue_Spielplatz
Foto: Gem. Jüchen

Anfang die­ses Jahres wurde der Spielplatz durch die Errichtung einer neuen Spielkombination wie­der her­ge­rich­tet, so dass die­ser nun für Kinder wie­der attrak­ti­ver gestal­tet ist.

Das neue Spielgerät besteht aus einer Edelstahlrutsche mit Doppelschaukel und einer Gerüstkonstruktion aus Eichenstämmen. Die Kosten für die­ses Spielgerät betru­gen incl. Aufbau ca. 7.000 €.

Auch wurde gleich­zei­tig die Fallschutz- und die Sandspielfläche auf ins­ge­samt rd. 50 qm ausgebaut.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)