Meerbusch: Kirsten Steffens – Neue Leiterin Fachbereich Stadtplanung und Bauaufsicht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Die 41-​jährige Kirsten Steffens wird neue Leiterin des Fachbereichs Stadtplanung und Bauaufsicht der Stadtverwaltung. 

2014-03-25_Mee_leiterin-bauaufsichtDie gebür­tige Aachenerin, die inzwi­schen mit ihrer Familie in Krefeld lebt, tritt vor­aus­sicht­lich zum 1. Oktober die Nachfolge des in den Ruhestand wech­seln­den Stadtplaners Ulrich Hüchtebrock an.

Der Haupt‑, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss ent­schied sich jetzt in nicht­öf­fent­li­cher Sitzung für die Bauassesorin und Diplom-​Ingenieurin im Fach Architektur (Schwerpunkt Städtebau), die aus der Stadtverwaltung Düsseldorf nach Meerbusch wechselt.

Dort ist sie seit 2007 als Bereichsleiterin und stell­ver­tre­tende Abteilungsleiterin für städ­te­bau­li­che Entwicklung im Stadtplanungsamt tätig, war unter ande­ren an der Steuerung Großprojekten wie dem Bau des Kö-​Bogens beteiligt.

Foto: Stadt Meerbusch

(118 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)