Meerbusch: Wohnungseinbruch – Kripo fahn­det mit Fotos

Meerbusch-​Büderich (ots) – Wir berich­te­ten mit unse­rer Pressemitteilung vom 17.12.2013 über einen Wohnungseinbruch am Laacher Weg.

2014-03-21_Mb_einbruchlaacherweg4Der Polizei liegt inzwi­schen der rich­ter­li­che Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung vor, so dass sie nun mit Fotos nach dem Verdächtigen fahn­det. Unbekannte Täter hat­ten am Montag, 16.12.2013, gegen 17:45 Uhr, die Balkontür eines Einfamilienhauses am Laacher Weg auf­ge­he­belt.

Zu die­ser Zeit löste im Haus ein Alarm aus. Der Täter durch­suchte die Räume und ent­kam uner­kannt mit fünf Armbanduhren, wei­te­rem Schmuck, sowie einem IPad und einem I‑Phone.

Die vier Bilder der Überwachungskamera zei­gen den bis­lang unbe­kann­ten Täter, wie er sich dem Haus nähert.

  • Er ist circa 185 Zentimeter groß, dünn und war zur Tatzeit (ent­ge­gen der Ansicht auf den Kamerabildern) dun­kel geklei­det.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt die abge­bil­dete Person? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 ent­ge­gen.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)