Rhein-​Kreis Neuss: Freiwillige für Förderschulen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Wer hat Lust, nach der Schule ein Freiwilliges Soziales Jahr oder ein Jahr Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren? 

Vier Förderschulen des Rhein-​Kreises Neuss haben noch freie Plätze zur Verfügung. Finanziell unter­stützt wird der frei­wil­lige Dienst vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. So erhal­ten die jun­gen Leute ein Taschengeld und Fahrkostenerstattung und ein beglei­ten­des Seminarangebot. Eingestellt wird zum 1. September.

Freiwillige kön­nen sich direkt bei den Schulen bewerben:

  • Mosaik-​Schule, Winzerather Str. 21 in 41516 Grevenbroich-Hemmerden,
  • Sebastianus-​Schule, Bruchweg 21–23 in 42564 Kaarst-Holzbüttgen,
  • Schule am Nordpark, Frankenstr. 70 in 41462 Neuss, und
  • Joseph-​Beuys-​Schule, Jean-​Pullen-​Weg 1 in 41464 Neuss.

Weitere Informationen zu den ein­zel­nen Schulen und ihren Förderschwerpunkten gibt es im Internet unter www​.rhein​-kreis​-neuss​.de/​f​o​e​r​d​e​r​s​c​h​u​len.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)