Dormagen: Golffahrer stand unter Drogeneinfluss – gestoh­le­nes Handy

Dormagen-Straberg (ots) - In der Nacht zum Samstag (15.03.), gegen 02:15 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte auf der Horremer Straße einen 34-jährigen Golffahrer.

Dieser war aufgefallen, da die Kennzeichenbeleuchtung am Auto nicht funktionierte. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Kölner unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogentest bestätigte den Verdacht der Beamten. Im Auto fanden die Ordnungshüter zudem einige Cannabiskrümel.

Ein Bereitschaftsarzt entnahm dem 34Jährigen auf der Wache eine Blutprobe. Das Handy des Kölners stellten die Polizisten sicher, da sich heraus stellte, dass es aus einem Diebstahl stammt. Die weiteren Ermittlungen gegen den 34 Jährigen dauern an.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)