Neuss: Brand einer Lagerhalle

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Hafen (ots) – Am Samstag, 15.03.2014, gegen 08:45 Uhr, wurde die Polizei Neuss zu einem Brand im Neusser Hafen gerufen. 

Vor Ort wurde fest­ge­stellt, dass das Dach einer Abrisshalle an der Hansastraße in vol­ler Ausdehnung brannte. Nach erfolg­rei­cher Brandbekämpfung durch die Feuerwehr wurde der Brandort beschlag­nahmt. Möglicherweise ste­hen durch­ge­führte Schweißarbeiten in der Abrisshalle in Zusammenhang mit der Brandauslösung.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache auf­ge­nom­men, Personen wur­den nicht ver­letzt. Es ent­stand nicht uner­heb­li­cher Gebäudeschaden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)