Neuss: Ölspur führt zur Verkehrsbehinderungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - In der Nacht zu Samstag, 15.03.2014, verließ ein mit Sonnenblumenöl beladenes Tankfahrzeug das Neusser Hafengebiet. Aufgrund einer Leckage verlor das Fahrzeug eine größere Menge der Ladung.

Davon betroffen war in Neuss die Hammer Landstraße, der Willy-Brandt-Ring und die Düsseldorfer Straße. Im weiteren Verlauf war die Kevelaer Straße in Düsseldorf betroffen, sowie die Düsseldorfer Straße in Meerbusch Büderich.

Umfangreiche Streumaßnahmen durch die Feuerwehr, sowie der Einsatz von Kehrmaschinen war erforderlich, um das Öl zu binden und die Gefahren zu beseitigen. Unter anderem musste am Samstag Morgen, in der Zeit von ca. 08:30 Uhr bis 10:30 Uhr, die Hammer Landstraße zwischen Hafenstraße und Langemarckstraße komplett gesperrt werden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.