Neuss: Informationen Deichsanierung und Hochwasserschutz in Uedesheim

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Über die Deichsanierung und zum Hochwasserschutz infor­mie­ren Mitarbeiter der Stadtverwaltung alle inter­es­sierte Bürgerinnen und Bürger aus Uedesheim zu Beginn der nächs­ten Sitzung des Bezirksausschusses Uedesheim. 

Der tagt unter Leitung des Stadtverordneten Stefan Crefeld am Mittwoch, 26. März 2014, um 17 Uhr im gro­ßen Saal der Gaststätte Rheinterrasse, Deichstraße 16 in Uedesheim.

Die Stadtverwaltung wird anhand einer Präsentation Informationen zu den bis­her erfolg­ten Planungsschritten sowie den ab 2014 anste­hen­den Aktivitäten der Deichsanierung geben. Anschließend haben die Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, Nachfragen zur Deichsanierung und zum Hochwasserschutz zu stel­len. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die nach­fol­gende Sitzung des Bezirksausschusses Uedesheim bleibt öffentlich.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)