Grevenbroich: „Leselust“ in der Stadtbücherei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich – Bewegende menschliche Schicksale stehen im Mittelpunkt der nächsten Leselust - Runde, zu der Elfriede Wolff, Marlies Bahr und Ulrich Vesper am Donnerstag, 03. April 2014 einladen.

Die Teilnehmer können sich auf hochinteressante Buchvorstellungen freuen, darunter die Lebensbeschreibung der siamesischen Zwillinge  „Chang und Eng“, die 1811 in Siam – dem heutigen Thailand – geboren wurden und später in Amerika durch ihre Auftritte in der Öffentlichkeit zu Weltberühmtheit gelangten. Aus ihrer Ehe mit zwei Schwestern gingen mehrere Kinder hervor.

Völlig anders, aber ebenso außergewöhnlich erscheint das Schicksal des Raúl Aguayo-Krauthausen, der kleinwüchsig und aufgrund seiner Glasknochen auf den Rollstuhl angewiesen, in seinem Buch „Dachdecker wollte ich eh nicht werden“ das Leben aus seiner besonderen Perspektive schildert.

Die Veranstaltung in der Stadtbücherei auf der Stadtparkinsel beginnt um 18:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Neue Teilnehmer sind in der Runde wie immer herzlich willkommen.

Weitere Informationen gibt es in der Stadtbücherei oder unter der Telefonnummer 02181 / 608 - 643.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)