Dormagen: Mit Drogen und Alkohol uner­wegs

Dormagen-Zons (ots) - Einem Bezirksbeamten der Polizeiwache Dormagen fiel am Samstagnachmittag (08.03.), gegen 14:00 Uhr, ein motorisiertes Zweirad auf, das die Aldenhovenstraße und einen Wirtschaftsweg widerrechtlich befuhr.

Die Begleiterin auf dem Rücksitz des Kleinkraftrades trug zudem keinen Helm. Mit Unterstützung von Kollegen der Polizeiwache Dormagen konnte der Fahrer des Motorrades schließlich auf dem Rochusweg angehalten und überprüft werden.

Die Ordnungshüter stellten sehr schnell fest, dass der 27-jährige Fahrer des Kleinkraftrades nicht nur unter erheblichem Alkohol-, sondern auch unter Drogeneinfluss stand. Sein Fahrzeug war nicht versichert und eine Fahrererlaubnis besaß der Dormagener auch nicht. Demnächst muss sich der junge Mann wegen der genannten Verstöße verantworten.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)