Kaarst: Kradfahrer lebens­ge­fähr­lich ver­letzt

Kaarst (ots) - Am Freitag, den 07.03.2014, gegen 19.44 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Neersener Straße (L 390) / Gustav-Heinemann-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 23-jährige PKW Führerin aus Kaarst wollte nach links auf die Gustav-Heinemann-Straße abbiegen. Beim Abbiegevorgang kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer aus Viersen-Willich.

Der 54-jährige Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen einem Krankenhaus zugeführt, es besteht Lebensgefahr. Es entstand erheblicher Sachschaden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE