Grevenbroich: BMW mit Hamburger Kennzeichen nach Trickdiebstahl gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Wevelinghoven (ots) – Unbekannte hat­ten sich am Donnerstag (06.03.) in Wevelinghoven eine 66-​jährige Grevenbroicherin für einen dreis­ten Trickdiebstahl ausgesucht.

Die Frau war gegen 12:20 Uhr auf dem Gehweg der Krummstraße unter­wegs. Plötzlich hielt ein sil­ber­far­be­ner BMW mit der Städtekennung Hamburg (HH) neben ihr. Eine weib­li­che Person stieg aus und ver­wi­ckelte sie in ein Gespräch. Im wei­te­ren Verlauf legte sie der Grevenbroicherin ein min­der­wer­ti­ges Armband um die Hand und steckte ihr zwei Ringer an den Finger. Gleichzeitig gelang es der unbe­kann­ten Frau, den Verschluss des Armreifes der Seniorin zu öff­nen und das Schmuckstück zu entwenden.

Anschließend stieg die Trickdiebin in den BMW und ver­schwand samt der wei­te­ren Insassen in Richtung Kreisverkehr Grevenbroicher Straße/​An der Zuckerfabrik. Das Opfer infor­mierte dar­auf­hin die Polizei. Eine Fahndung nach dem sil­ber­nen PKW, ver­mut­lich der 7er Reihe, ver­lief ohne Erfolg. In der Limousine befan­den sich ins­ge­samt fünf Personen mit süd­län­di­schem Aussehen, davon drei Frauen. Die Trickdiebin konnte fol­gen­der­ma­ßen beschrie­ben werden:

  • Etwa 30 Jahre alt, 155 Zentimeter groß, schwarze Haare, auf­fal­lend gol­dene Eckzähne.

Sachdienliche Hinweise zu ver­däch­ti­gen Personen, Fahrzeugen oder sons­ti­gen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang ste­hen könn­ten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)