Rhein-​Kreis Neuss: Kinder der Dreikönigenschule auf „Schnitzeljagd” im BTI Hammfeld

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Diesem Vormittag hat­ten die 25 Mädchen und Jungen der 4a der Neusser Dreikönigenschule lange ent­ge­gen gefiebert: 

2014-02-27_rkn_Dreikoenigenschule
Schülerinnen der Klasse 4a der Dreikönigenschule mit (hin­ten v.l.) Jasmin Goerke, Magdalena Janiskowska, Timo Schmitz, BTI-​Schulleiter Bert Vennen und Dr. Bernhard Pick (Rektor der Dreikönigenschule) Foto: Rhein-​Kreis Neuss

Mehrere Stunden lang unter­nah­men sie eine „Schnitzeljagd” durch das Berufskolleg für Technik und Informatik im Hammfeld (BTI). In dem Schulgebäude des Rhein-​Kreises Neuss wer­den sie zur­zeit unterrichtet.

Die Grundschüler schau­ten sich in den Ausbildungsstätten des BTI um und pro­bier­ten unter Anleitung ver­schie­dene hand­werk­li­che und künst­le­ri­sche Techniken aus. Begleitet wur­den sie dabei von Schülern des Kolping-​Bildungswerks im Alter von 15 bis 21 Jahren.

In der Lehrwerkstatt für Holzbearbeitung konn­ten die Mädchen und Jungen Holzfiguren glatt schlei­fen und anschlie­ßend bema­len. Im Kunstsaal lern­ten sie die Schwamm-​Wischtechnik als Möglichkeit der Bildgestaltung ken­nen. In der Lehrküche schließ­lich berei­te­ten die Grundschüler Crepes und Blaubeerquark zu. Lediglich das Wenden der Pfannkuchen über­nahm der BTI-Chefkoch.

Mit viel Engagement schlüpf­ten die Jugendlichen vom Berufskolleg in ihre Rolle als Organisatoren und als Paten der jün­ge­ren Schüler. Im Unterricht hat­ten sie die „Schnitzeljagd” für die Dreikönigenschule vor­be­rei­tet. BTI-​Schulleiter Bert Vennen freute sich über die erfolg­rei­che Zusammenarbeit: „Dieses Projekt belegt die her­vor­ra­gende Kooperation unse­rer Schule mit der Dreikönigenschule, die am Standort Hammfelddamm immer wie­der von unse­ren spe­zi­el­len Angeboten profitiert.”

(37 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)