Neuss: Mit Haftbefehl Gesuchter hatte gestoh­le­nes Fahrrad dabei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Barbaraviertel (ots) – In der Nacht zum Dienstag (25.02.), gegen 01:30 Uhr, über­prüf­ten Polizeibeamte an der Brücke „Verschiebebahnhof” einen ver­däch­ti­gen Fahrradfahrer. 

Bei der Kontrolle stellte sich her­aus, dass sein Rad als gestoh­len gemel­det war. Gleichzeitig bestand gegen den 29-​jährigen Neusser ein Haftbefehl wegen Widerstand. Er wurde fest­ge­nom­men und zur Wache gefah­ren. Die wei­te­ren Ermittlungen dau­ern an.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)