Neuss: Ferienbetreuung in den Sommerferien 2014

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss – Das Jugendamt bie­tet auch in die­sem Jahr eine ver­bind­li­che Ferienbetreuung für Neusser Kinder im Greyhound Pier 1, Batteriestraße 1, an.

Von Montag, 7. Juli, bis Freitag, 25. Juli, von 8 bis 17 Uhr, wer­den wöchent­lich 30 Kinder im Alter von zehn bis 14 Jahren päd­ago­gisch betreut und erle­ben ein span­nen­des Ferienprogramm mit Ausflügen in und um Neuss.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Woche 60 Euro je Kind. Den Kindern wird ein reich­hal­ti­ges Frühstück und Mittagessen ange­bo­ten. Das Anmeldeformular ist im Internet auf www​.neuss​.de/​l​e​ben abruf­bar. Anmeldungen sind tele­fo­nisch mög­lich unter 02131/90–5193.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)