Dormagen: Weiberfastnacht – Schunkeln und Singen auf dem „Altermaat“

Dormagen – Die Tollitäten aus dem Stadtgebiet stellen sich an Weiberfastnacht (27. Februar) wieder ihrer vornehmsten Pflicht, gemeinsam die Möhnen auf dem Rathausplatz zu erfreuen.

Um 10.30 Uhr beginnt dort Dormagens größte Freiluftsitzung, mit der die Straßenkarnevalseröffnung gefeiert wird. Mit dabei sind die Narrenoberhäupter, Tanzgruppen, Musikkapellen und weitere Abordnungen aus Dormagen-Mitte, Delhoven, Delrath, Hackenbroich, Gohr, Zons und Stürzelberg.

Auch Entertainer Peter Pick wird auf dem Dormagener „Altermaat“ erneut für Stimmung sorgen. Pünktlich um 11.11 Uhr gibt Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann auf dem Rathausbalkon den Stadtschlüssel und damit die Insignien der Macht an die Jecken ab.

Die Straßenkarnevalseröffnung wird von der städtischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zusammen mit der KG „Ahl Dormagener Junge“ organisiert. Bis gegen 13.30 Uhr kann vor dem Rathaus gefeiert werden, danach geht es in den einzelnen Stadtteilen weiter.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)