Meerbusch: Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Die Städtische Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder an der Hochstraße 3 in Osterath bie­tet ab 17. Februar jeden Montag von 16.30 bis 17.30 Uhr offene Sprechstunden an. 

Anmeldung ist nicht erfor­der­lich. „Wir möch­ten, dass Ratsuchende auch ganz spon­tan und ohne Hemmschwelle zu uns kom­men kön­nen”, so die Leiterin der Beratungsstelle, Claudia Schlicht.

Zu den Beratungsterminen ste­hen wech­selnd Kinderpsychologen und Sozialpädagogen aus dem Hause zur Verfügung.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)