Rheinbahn – Verkehrsinformationen jetzt auch bei Twitter

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss/​Meerbusch – Ab sofort infor­miert die Rheinbahn ihre Kunden auch über den Kurznachrichtendienst Twitter. 

Wer @rheinbahn_info folgt, ist über Verspätungen, Störungen oder Umleitungen von Bussen und Bahnen immer aktu­ell in- for­miert. Die „gezwit­scher­ten“ Meldungen zie­hen sich auto­ma­tisch aus der „VerkehrsInfo“ von der Homepage und beinhal­ten sowohl geplante Ereignisse wie Bauarbeiten als auch kurz­fris­tige Störungen, bei­spiels­weise durch Unfälle oder Falschparker.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)