Korschenbroich: Fällarbeiten im Titzpark in Glehn

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich-​Glehn – Ab Montag, den 17.02.2014 fin­den Fällarbeiten im Titzpark (gegen­über des Technologiezentrums) in Glehn statt.

Die hier vor­han­de­nen Rosskastanien sind teil­weise so stark geschä­digt, dass eine Beseitigung aus Sicherheitsgründen erfor­der­lich wird. Auch die übri­gen, jün­ge­ren Bäume im Bereich der städ­ti­schen Flächen zei­gen bereits Schäden, so dass alle Rosskastanien besei­tigt wer­den, um für eine anschlie­ßende Ersatzbepflanzung des Areals Platz zu schaf­fen. Auch einige andere Gehölze wer­den im Zuge der Fällarbeiten besei­tigt.

Bei der Ersatzanpflanzung wer­den auf­grund der mög­li­chen Übertragung von Krankheiten über den Boden keine Rosskastanien, son­dern Linden ver­wandt.

Die Ersatzanpflanzung soll nach Fällung noch in die­sem Frühjahr erfol­gen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.