Dormagen: B9 ist am Sonntag wegen eines Schwertransports gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Wegen eines Schwertransports für den Chempark Dormagen ist die Bundesstraße 9 am kom­men­den Sonntag, 9. Februar, von 5 Uhr mor­gens an bis maxi­mal 15 Uhr auf dem Abschnitt zwi­schen der Europastraße in Dormagen und Tor 9 auf Kölner Stadtgebiet gesperrt. 

Dies teilt das städ­ti­sche Ordnungsamt mit. Eine Umleitung wird über den Parallelweg ein­ge­rich­tet. Die ent­spre­chen­den Verkehrsregelungen hat die zustän­dige Stadt Köln über­nom­men. Der Schwertransport wird an Tor 9 das Gelände des Chemparks ver­las­sen und dann über die B 9 und die Straße An der Römerziegelei rollen.

An Tor 1 gelangt er wie­der in den Chempark hin­ein. Je nach Vorankommen des Transports wird die Straßensperrung bereits vor 15 Uhr wie­der aufgehoben.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)