Meerbusch: Feuerwehr Meerbusch – PKW-​Brand in Lank gelöscht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Lank-​Latum – Am Dienstagnachmittag, den 04.02.2014, wurde die Feuerwehr zu einem PKW Brand im Kurvenbereich Gonellastraße Ecke Uerdinger Straße nach Meerbusch Lank alarmiert. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Audi älte­ren Baujahrs im Motorraum. Unter Atemschutz und mit einer Schnellangriffsleitung konnte der Brand schnell gelöscht werden.

Um ver­steckte Brandnester zu fin­den wurde die Motorhaube geöff­net. Der Löschzug Lank und die Tagesstaffel der Feuerwache aus Osterath waren mit drei Fahrzeugen und 17 Mann knapp 40 Minuten im Einsatz. Fotos(4): Ffw Meerbusch

Meerbusch- Lank-​Latum (ots) – Am Dienstagnachmittag (04.02.), gegen 15:00 Uhr, brannte ein Auto in Meerbusch an der Kreuzung Uerdinger Straße/​Gonellastraße fast voll­stän­dig aus. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Nach ers­ten Erkenntnissen von Polizei und Feuerwehr ist von einem tech­ni­schen Defekt auszugehen.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)