Kaarst: Spende an Kinder- und Jugendfreizeitstätte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Schon bei der Eröffnung ihrer Ausstellung im Atrium des Rathauses Kaarst im Dezember 2013 hatte die Kaarster Künstlerin Elisabeth Kurschildgen erklärt, den Erlös aus den Verkäufen ihrer Bilder für einen guten Zweck zur Verfügung zu stellen. 

Erfreulicherweise ist dabei ein Betrag von 725,00 Euro zusam­men­ge­kom­men, der von der Künstlerin jetzt noch zusätz­lich auf den glat­ten Betrag von 1.000,00 Euro auf­ge­stockt wurde.

Auf Wunsch von Elisabeth Kurschildgen hat der Bereich Kultur in Zusammenarbeit mit dem Bereich Jugend die 1.000,00 Euro der Kinder- und Jugendfreizeitstätte „Die Insel“ für die Anschaffung von Spiel- und Werkmaterialien zur Verfügung gestellt.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)