Grevenbroich: Bagger platzt Hydraulikschlauch

Grevenbroich-Kapellen (ots) - Am 31.01.2014, gegen 11:00 Uhr, befuhr ein Bagger einer Grevenbroicher Baufirma die Talstraße in Kapellen.

Für den Fahrer zunächst unbemerkt platzte dabei ein Hydraulikschlauch, wodurch sich ca. 100 Liter Hydrauliköl auf der Fahrbahn der Talstraße, auf diversen Häuserfassaden sowie auf fahrenden und geparkten Fahrzeugen verteilte.

Betroffen von der Verschmutzung war der Bereich zwischen der Kapellener Straße und der Josef-Thienen-Straße. Zur Begutachtung der Schäden wurde das Ordnungsamt Grevenbroich und die untere Wasserbehörde hinzugezogen. Die Reinigung erfolgt derzeit durch eine von der unteren Wasserbehörde beauftragte Spezialfirma.

Die Sperrung der Talstraße dauert noch bis ca. 20:00 Uhr an. Zu der Höhe der entstandenen Schäden können derzeit keine Angaben gemacht werden.

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)