Neuss: Polizei sucht Sparkassenräuber – Belohnung aus­ge­lobt

Neuss-Uedesheim (ots) - Mit Pressebericht vom 22.01.2014 berichteten wir über einen Raubüberfall auf ein Geldinstitut vom gleichen Tag an der Straße Am Kiwittenberg.

Gegen 08:40 Uhr hatte ein maskierter Unbekannter die Filiale betreten und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Anschließend flüchtete er unerkannt. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • circa 170 Zentimeter groß, circa 30 Jahre alt, schmale Statur.
  • Der Mann sprach mit einem osteuropäischen Akzent und trug eine auffällige schwarze Skijacke.

2014-01-27_Ne_raub_uedesheim1Nun liegen der Polizei Fotos des Tatverdächtigen und ein richterlicher Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung vor. Außerdem stellt die Polizei ein Vergleichsbild zu der vom Täter getragenen Skijacke zur Verfügung.

2014-01-27_Ne_raub_uedesheimbeispielbildjacke

 

 

 

 

 

Wer Hinweise auf die abgebildete Person oder die schwarze Skijacke geben kann, wird um einen Anruf unter der Telefonnummer 02131 300-0 gebeten.

Neuss-Uedesheim (ots) - Mit unserer Pressemitteilung vom 27.01.2014 berichteten wir über die Öffentlichkeitsfahndung nach einem Unbekannten aus dem Raubüberfall vom 22.01.2014.

Das betroffene Institut hat nun, unter Ausschluss des Rechtsweges, für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 1500 (in Worten: eintausendfünfhundert) Euro ausgelobt.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)