Korschenbroich: Kellerbrand in Glehn

Korschenbroich‐​Glehn – Gegen ca. 9:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Korschenbroich zu einem mög­li­chen Kellerbrand, in die Katharinenstraße, geru­fen.

2014-01-25_kor_kellerbrand_004Beim ein­tref­fen der Einsatzkräfte war eine deut­li­che Rauchentwicklung erkenn­bar. Unter Atemschutz wurde der Brandherd ange­gan­gen. Es stellte sich her­aus, dass sich im Keller ange­brann­tes Kochgut auf einem Herd befand.

Dies war auch der Grund für die starke Verrauchung. Ein wei­te­rer Schaden am Gebäude konnte abge­wen­det wer­den.

Mit einem Hochleistungslüfter wur­den die Räumlichkeiten ent­raucht, Personen kamen nicht zu Schaden.

Alamiert wur­den der Löschzug Glehn und die Löschgruppe Liedberg (Einsatzabschnitt 3). Die Löschgruppe Liedberg war ers­tes Fahrzeug vor Ort und führte die Maßnahmen durch.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)