Rommerskirchen: Vorlaufarbeiten zur Erneuerung des Bahnhofsumfelds

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Im Vorlauf zur Erneuerung des Bahnhofsumfeldes muss ein im künf­ti­gen Parkplatz ver­lau­fen­des Gleis kom­plett erneu­ert wer­den. Die Arbeiten hierzu begin­nen am Donnerstag, den 30.01.2014.

Dafür müs­sen die Parkplätze in der Mitte des Parkplatzes gesperrt wer­den. Die bei­den äuße­ren Parkstreifen kön­nen wei­ter genutzt werden.

Ab dem kom­men­den Montag wer­den Halteverbotsschilder für die Mitte des Parkplatzes auf­ge­stellt. Ersatzparkplätze wer­den an der Straße Hermeshoven aus­ge­wie­sen; eine ent­spre­chende Beschilderung erfolgt.

Die Bauzeit beträgt etwa 6 Wochen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)