Neuss: Sperrung Rheydter Straße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Rheydter Straße und ein Teil der Gielenstraße wer­den am kom­men­den Wochenende, 24. Januar 2014 bis 27. Januar 2014, erneut für Autofahrer gesperrt.

Ab Freitag, 24. Januar 2014, 16 Uhr, bis Montag, 27. Januar 2014, 6 Uhr, wird wei­ter an der Erneuerung der Bahnbrücke gear­bei­tet. In die­ser Zeit kann die Rheydter Straße in Höhe der Bahnbrücke nicht stadt­ein­wärts befah­ren wer­den. Die Gielenstraße ist in Höhe der Stephanstraße in Richtung Schorlemer Straße und die Ausfahrt Kapitelstraße in Fahrtrichtung Stephanstraße sowie Schorlemer Straße gesperrt.

Der Verkehr auf der Gielenstraße in Richtung Bahnhof wird ein­strei­fig geführt; ebenso bleibt die Stephanstraße aus Richtung Bahnhof kom­mend jeder­zeit in Fahrtrichtung Steinhausstraße befahrbar.

Zusätzlich muss die Rheydter Straße in Höhe Stephanstraße auch stadt­aus­wärts von Samstag, 1 Uhr, bis Sonntag, 16 Uhr, gesperrt wer­den. Fußgänger wer­den über die vor­han­de­nen Gehwege unter der Brücke Stephanstraße geführt. Großräumige Umleitungen wer­den ein­ge­rich­tet. Ortskundige Autofahrer wer­den gebe­ten, den Baustellenbereich weit­räu­mig zu umfahren.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)